DOWNLOAD
FreePDF
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten FreePDF Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
3,7 MB
Aktualisiert:
04.04.2013

FreePDF Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
PDF-Dateien erstellen, zusammenführen und verschlüsseln.
Mit einem Klick ins PDF-Format umgewandelt – das ermöglichen Programme wie FreePDF spielend. Voraussetzung zur Nutzung der kostenlosen Software ist allerdings die Installation von Ghostscript (auch in einer 64-Bit-Variante).

FreePDF erlaubt das Umwandeln von Textdokumenten, Browserfenstern und Präsentationen in eine PDF-Datei. Die Handhabung ist dabei relativ einfach: Das Tool fungiert als virtueller Drucker, der wie ein Standard-Drucker über das normale „Drucken“-Menü aufrufbar ist. Wählt man also statt des Standard-Druckers den „Free PDF“-Drucker, erfolgt direkt eine Umwandlung der Datei ins PDF-Format. So kann der User beispielsweise direkt aus den Office-Anwendungen wie Word und Excel oder auch Outlook seine Dokumente, Tabellen, Bilder oder E-Mails als PDF abspeichern bzw. „drucken“.

Ebenfalls ist es möglich, mehrere PDF-Dateien in einer neuen Datei zusammenzufassen bzw. diese nach Bedarf zu vereinen, außerdem ist es möglich, die Ausgabedatei mit 40 oder 128 Bit zu verschlüsseln, um diese vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Insgesamt gestaltet sich das Programm als recht bedienungsfreundlich. Dass jedoch für einige der Optionen – die zudem auch nicht so leicht einsehbar sind - administrative Rechte erforderlich sind und hierfür eine separate Admin-Konfiguration erwartet wird, trübt ein bisschen die Freude über das sonst sehr ansprechende Programm zur PDF-Erzeugung. Positiv jedoch: Mit Hilfe einiger PlugIns, die über die Herstellerseite verfügbar sind, kann das Funktionsspektrum von FreePDF noch ein wenig erweitert werden.
Fazit: FreePDF ist ein recht ansprechendes Tool, mit dem sich praktisch aus jeder Text- oder Grafik-Anwendung heraus eine PDF-Datei erzeugen lässt. Sofern man über die Administrator-Beschränkungen hinwegsieht, gibt es keinen Grund zur Kritik.

Pro

  • PDF-Erstellung mittels Drucker-Menü
  • Einwandfreie Qualität

Contra

  • Einige Optionen verlangen Administrator-Rechte
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]